Virales Marketing

Dominik Strzoda von Dominik Strzoda · zuletzt aktualisiert am 

Ziel des Viralen Marketings ist es, in kürzester Zeit durch passenden und kreativen Content unbezahlt eine große Anzahl an Menschen über verschiedene Plattformen zu erreichen​.

Typische Beispiele für Virales Marketing sind Memes und provokante oder unkonventionelle Beiträge. Der Schlüssel zur Viralität liegt hierbei darin, den richtigen Content zur richtigen Zeit zu posten und brandaktuelle Trends und Themen abzudecken, sodass der Content sich wie von alleine durch Shares, Reposts und Mundpropaganda ausbreitet. 

Viele Unternehmen nutzen Strategien des Viralen Marketings, um Bekanntheit und Sympathie - auch außerhalb der bereits gewonnenen Zielgruppe - zu gewinnen.

Bleib auf dem Laufenden!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Updates zu den neuesten Inhalten, Tipps und Best Practices aus der Online Marketing Welt.

Kein Spam Jederzeit abbestellbar Datenschutzgarantie